St. Nicolai Hannover - Bothfeld

Ankündigungen

musikalische Adventsandachtenmusikalische Adventsandachten
30.11.2022

23. Bothfelder Weihnachtsmarkt23. Bothfelder Weihnachtsmarkt
20.11.2022

Kammerorchester Bothfeld in der St. NicolaikircheKammerorchester Bothfeld in der St. Nicolaikirche
17.11.2022

„O Heiland, reiß die Himmel auf“

Herzliche Einladung zur Adventsandacht mit Orchestermusik
am Samstag, dem 3. Dezember 2022, 15.30 Uhr,
in der St.-Nicolai-Kirche Hannover-Bothfeld.

Die Andacht wird von Frau Dr.Treutler und dem Kammerorchester Bothfeld unter der Leitung von Sabine Lauer gestaltet: Es wird adventliche Musik erklingen, unter anderem die Weihnachtskantate von Lothar Graap und die Motette „O Heiland, reiß die Himmel auf“ von Johannes Brahms, für Streicher bearbeitet. Es werden auch „Fünf Skizzen“, ein schwungvolles, folkloristisches Werk des bulgarischen Komponisten Marine Goleminov zu Gehör gebracht.

 

 







 

 

Schöne, bekannte Advents- und Weihnachtslieder laden außerdem zum Mitsingen ein.

Eintritt frei
Um eine Spende für das Kammerorchester wird am Ausgang gebeten.

Krieg in der Ukraine - Diakonie Katastrophenhilfe und Hilfe für Geflüchtete in HannoverKrieg in der Ukraine - Diakonie Katastrophenhilfe und Hilfe für Geflüchtete in Hannover
24.02.2022

Liebe Gemeindemitglieder,

die Bilder von zerstörten Häusern, Menschen in U-Bahnstationen, schutzsuchend vor den Raketen, Menschen auf der Flucht aus der Urkaine, sie erreichen uns täglich in den Nachrichten. 

Mittlerweile sind auch die ersten geflüchteten Menschen aus der Ukraine in Hannover angekommen. In der Feuerwache im Stöcken und in den Messehallen erhalten sie ihre erste Unterkunft. 

Viele fragen sich: Was können wir tun?

In diesen Zeiten ist es wichtig, die Menschen in den Kriegsgebieten, die geflüchteten Menschen in den Nachbarländern und auch in Deutschland zu unterstützen. Am besten ist ihnen geholfen durch die professionellen Hilfsorganisationen. Diese benötigen für Ihre Arbeit finanzielle Mittel, Ihre Spende.

Über die Diakonie-Katastrophenhilfe können Sie spenden

Evangelische Bank | IBAN: DE68520604100000502502 |

BIC: GENODEF1EK1

Zweck: Urkaine

oder direkt über die Homepage: https://www.diakonie-katastrophenhilfe.de

Wer Wohnraum anbieten möchte oder Sachspenden abgeben möchte, findet über die Homepage der Stadt Hannover weitere Informationen und weiterführende Links: 

https://www.hannover.de/Flüchtlinge-in-Stadt-und-Region-Hannover

Ihre Pastorin Treutler

 

 

Friedensgebet für daheim:

Großer Gott, 
Du weißt, wie klein unsere Kräfte sind, um dem Machtmissbrauch,
der Korruption und der Gewalt standzuhalten. Sieh herab mit deinem barmherzigen Auge auf das Leid und die Klagen derer, die unter dem Krieg in der Ukraine leiden – und auf alle die, die sich vor einem größeren Krieg fürchten.

Barmherziger Gott,
stärke Du uns mit deiner unwiderstehlichen Kraft, damit wir deinen Willen tun und dein Licht der Wahrheit hier auf Erden leuchte. Befreie uns von den Nöten, die der Krieg mit sich bringt. Die, die ein Haus verloren haben, lass wieder ein Zuhause finden, gib den Hungernden zu essen, tröste die Weinenden, vereine die Getrennten.

Großzügiger Gott,
mache uns zu Werkzeugen deiner Gerechtigkeit und deines Friedens
und rüste uns mit allem Notwendigen für deinen Dienst an unseren 
Mitmenschen aus. Lasse es nicht zu, dass deine Kirche jemanden verliert –
aus Wut gegenüber Mitmenschen und Verwandten, sondern, schenke wie ein großzügiger Gott baldige Versöhnung. 

Barmherziger Gott,
wir haben Angst vor dem Krieg, der so viel Leid bringen wird – Menschen in der Ukraine, in Russland und in ganz Europa. Wir beten für all die Verantwortlichen in Russland, der Ukraine, Belarus, den USA und der EU,
dass sie Wege aus der Eskalation der Kriegsrhetorik finden. Lass uns alle abrüsten mit Worten und Taten. Erweiche die Herzen derer, die hart geworden sind, und lass uns zurückkehren zur Erkenntnis deiner Weisheit. 
Stärke vor allem unseren Glauben, belebe unsere Hoffnung und lehre uns zu lieben. 
Bewahre uns vor der Willkür der Mächtigen dieser Welt und bringe sie zur Erkenntnis ihrer Grenzen. Segne uns mit deinem Frieden, damit wir gemeinsam Hand in Hand für eine freiere und gerechtere Gesellschaft Dir zur Ehre arbeiten! 

Amen.

Anmelden

Kalender

«Dezember 2022»
MoDi MiDo FrSa So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031